Einsatzbereiche des persolog® Persönlichkeitsprofils | DISG-Modell


Persönlichkeit entwickeln | Ihr Verhalten im Fokus
Persönlichkeit | Ihr Verhalten im Fokus

Mit dem persolog® Persönlichkeitsprofil lade ich Sie gerne ein, einen spannenden Menschen (noch besser) kennenzulernen: Sie sich selbst. Wozu das Ganze ?

 

Möchten Sie – beruflich, wie privat – mehr persönliche Wirksamkeit erzielen? Von anderen als sympathische Person wahrgenommen werden? Und im Umgang mit Ihren Mitmenschen Ihre Ziele optimal erreichen können?

 

Dann sollten Sie sich einerseits Ihrer eigenen Stärken bewusst sein und wissen, wie Sie diese bestmöglich entfalten können. Andererseits sollten Sie aber auch wissen, wie Sie bezogen auf andere, möglichst schnell und zielsicher deren Bedürfnisse erkennen und deren Persönlichkeit zielsicher einschätzen können.

 

Wenn Ihnen beides gleichermaßen gut gelingt, dann können Sie Ihr Verhalten jederzeit zielgerichtet an das jeweilige Umfeld anpassen, wie es eine bestimmte Situation idealerweise erfordert (bspw. im Verkaufsgespräch mit einem Kunden, als Führungskraft im Mitarbeitergespräch, als Partner in der Ehe, oder Beziehung). Das persolog® Persönlichkeitsprofil hilft Ihnen, sich und andere besser zu erkennen und zu verstehen.

Eine starke Persönlichkeit entwickeln mit dem persolog® Persönlichkeitsprofil (DISG-Modell)

Klassische Einsatzbereiche des persolog® Persönlichkeitsprofils sind alle beruflichen und privaten Situationen, in denen Ihnen Ihr Wissen um die Verhaltensmuster der eigenen Persönlichkeit und die Ihres Gegenübers einen bewussten und zielgerichteten Umgang mit anderen ermöglicht. Beispielsweise:

 

▌Persönliche Weiterentwicklung

Sie werden sich klarer über Ihre Stärken sein. Sie werden wissen, welche Verhaltenstendenzen Ihr persönliches Wirken begrenzen und wie Sie diese Potenziale weiterentwickeln können. Sie werden besser mit sich selbst und anderen umgehen können. Und sich selbst und andere Menschen besser verstehen. Davon profitieren Sie, wo immer Sie mit Menschen zu tun haben, es auf ein gutes Einfühlungsvermögen und eine gute Menschenkenntnis ankommt: sowohl in Ihrem beruflichen Umfeld, als auch in Ihrem Privatleben.

 

▌Mehr Erfolg in Verkauf und Vertrieb: Durch kundenorientiertes Verhalten Kunden gewinnen, begeistern und binden

Ein klassischer Einsatzbereich ist der Vertrieb und Verkauf. Überall, wo Sie mit Kunden zu tun haben, müssen Sie in der Lage sein, deren Bedürfnisse im Verkaufsprozess beziehungsweise im Verkaufsgespräch schnell und zielsicher zu erkennen und einzuschätzen. Es ist die entscheidende Komponente für den gesamten Verkaufsprozess und einen erfolgreichen Verkaufsabschluss.

 

▌Mehr Erfolg als Führungskraft. Führungskompetenz erweitern: Mitarbeiterführung und Führungsstil effizient gestalten

Eine gute Mitarbeiterführung gilt als einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren in Unternehmen. Ihr Ziel als Führungskraft muss es sein, die Mitarbeiter im Team sowie bezogen die jeweilige Aufgabenstellung möglichst wirkungsvoll einzusetzen. Damit die Zeit und Energie, die Sie in Ihre tägliche Führungsarbeit investieren, Ihrer strategischen Zielsetzung der Abteilung und der Motivation des einzelnen Mitarbeiters dient.

 

▌Zielgerichtete Karriereberatung und Karriereplanung

Wenn Ihr nächster Karriereschritt ansteht, werden Sie sich fragen, ob Sie mit Ihren Stärken (und Schwächen) die neue Herausforderung optimal wahrnehmen werden können. Ihr Wissen aus Ihrem Persönlichkeitsprofil unterstützt Sie sehr gut in diesem Entscheidungsprozess: Sie werden sich anschließend deutlich Ihrer Stärken, Begrenzungen und Entwicklungspotenziale bewusst sein. Und eine fundierte, abgesicherte Karriereentscheidung treffen können.

 

▌Mehr Erfolg als Bewerber / Bewerbungstraining

Wenn Sie Ihre eigene Persönlichkeit besser kennen, dann wird es Ihnen in einem Vorstellungsgespräch auch gelingen, Ihre Stärken besser mit den Anforderungen der Stelle abzugleichen. Dadurch können Sie als Bewerber im Gespräch zielgerichteter argumentieren und sich selbst optimal präsentieren. Ihre Interviewer werden sehr schnell feststellen, dass sie es mit Ihnen mit einem sehr gut selbstreflektierten Kandidaten zu tun haben. Allein dadurch werden Sie sich von Ihren Mitbewerbern deutlich differenzieren. Und Ihre Chancen im Vorstellungsgespräch merklich erhöhen.

 

▌Berufswahl oder berufliche Neuorientierung

Gerade junge Menschen, die noch nicht so gut selbstreflektiert sind, erfahren durch ihr Persönlichkeitsprofil mehr über sich selbst. Die eigenen Stärken und Potenziale zu kennen und zu wissen, welche Aufgabenbereiche zu einem passen, erleichtert die Entscheidung über die berufliche Ausrichtung immens.

 

▌Mehr Verständnis und Harmonie in der Partnerschaft

Die eigenen Bedürfnisse und die des Partners besser zu kennen und zu verstehen, ist und wird der Schlüssel zu einer gelungenen Partnerschaft sein. Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um eine harmonische Beziehung zu gestalten.

 

▌Besserer Umgang mit Stress

In Stress-Situationen treten Verhaltenstendenzen, die Ihre Persönlichkeit prägen meist noch deutlicher zu Tage. Diese zu kennen, ist der Schlüssel, um Ihr Verhalten zu verstehen, welches Sie in Stress-Situationen üblicherweise zeigen. Und sie sind - neben der Analyse Ihrer Stressursachen - der Ansatzpunkt, um nachhaltig wirkende Strategien zur Stressbewältigung zu entwickeln.

 

▌Recruiting und Absicherung von Einstellungsentscheidungen

Ich erlebe es oft, dass Führungskräfte, die eine offene Position in ihrem Team zu besetzen haben, einerseits eine sehr klare Vorstellung davon haben, welche Anforderungen für die vakante Stelle von Bedeutung sind: bspw. wünscht man sich Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, ein gutes Kommunikationsverhalten oder auch ein gutes analytisches Verständnis. Nach den Interviews mit den Bewerbern wird dann oftmals "aus dem Bauch heraus" entschieden und der Kandidat eingestellt, der den besten Eindruck hinterlassen hat. Statt die Entscheidung bestmöglich zu fundieren. Dabei entscheiden Sie als Führungskraft an dieser Stelle wahrscheinlich über die größte Investition des Jahres in Ihrer Abteilung, wenn Sie sich vor Augen halten, dass ein Jahresgehalt des neuen Mitarbeiters wahrscheinlich mehrere zehntausend Euro beträgt. Erst wenn Sie das Persönlichkeitsprofil Ihrer Bewerber kennen, dann können Sie eine zielgenaue Einschätzung zu deren Persönlichkeit und Verhaltenstendenzen mit Blick auf die Anforderungen der zu besetzenden Stelle gewährleisten.

 

Persönlichkeit entwickeln: Ihr Persönlichkeitsprofil (DISG-Modell) als Basis.


Persönlichkeit: persolog® Persönlichkeitsprofil (DISG-Modell)