Bewerbungstipps: Anschreiben | Lebenslauf |Vorstellungsgespräch


Bewerber-Tipps: Bewerbung schreiben | Anschreiben | Lebenslauf | Vorstellungsgespräch
Tipps: Bewerbung & Vorstellung

Hier finden Sie jeweils aktuelle Bewerbungstipps und interessante Berichte rund um die Bewerbung: Bewerbung schreiben, Anschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch.

 

Vielleicht finden Sie hier Bewerbungstipps oder eine Antwort auf folgende Fragen: Absage - Richtig reagieren auf Bewerbungsabsagen. Anschreiben: Das Bewerbungsschreiben - Muster-Vorlagen und Tipps. Tipps, damit die Bewerbung nicht ins Leere läuft. Vorstellungsgespräch: Auf diese 3 Fragen sollten Sie als Bewerber vorbereitet sein. Türöffner zum neuen Job: Das Anschreiben - Tipps zu Inhalt und Gestaltung. E-Mail-Bewerbung: Tipps, Chancen und Risiken für Bewerber. Kurz-Biographie für den Personaler: Lebenslauf schreiben - Tipps und Infos. Punkten bei der Vorstellung: Die 10 häufigsten Fragen. Gehaltsverhandlung: Tipps und Antwortstrategien für das Vorstellungsgespräch. Outfit: Tipps für einen sicheren Auftritt im Bewerbungsgespräch.

 

Sie möchten mehr wissen? Hier geht es zum Bewerbungstraining und zum Coaching Karriereberatung und Karriereplanung. Diese Website wurde zuletzt aktualisiert am: 01.08.2016


Aktuelle Bewerbungstipps: Anschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch


Absage | Richtig reagieren auf Bewerbungsabsagen - Tipps

„Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass…“. Schon wieder haben Sie eine Standardabsage erhalten? Wie bei den letzten Bewerbungsabsagen geht aus dem Schreiben nicht hervor, was konkret zu dieser Entscheidung geführt hat. Für Sie ist das sehr ärgerlich, besonders wenn Sie die Absage nach einem positiven Bewerbungsgespräch erhalten. Am fachlichen Können lag es dann wohl nicht. Was können Sie tun?   mehr…

Anschreiben | Das Bewerbungsschreiben: Muster-Vorlagen und Tipps

Das Bewerbungsschreiben ist die erste Arbeitsprobe, die das Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, von Ihnen zu sehen bekommen – und darum besonders wichtig. Der Personaler möchte sich ein Bild von Ihnen machen, um entscheiden zu können, ob Sie zum Arbeitsplatz passen. Verabschieden Sie sich im Bewerbungsanschreiben daher von Floskeln, die alle benutzen, und stellen Sie stattdessen Ihre persönlichen Stärken in den Vordergrund. Bewerbungsschreiben sind die Visitenkarten von Bewerbern. Ein Muster oder eine Vorlage können beim Bewerbungsanschreiben helfen.   mehr…

Anschreiben | Türöffner zum neuen Job: Das Anschreiben - Tipps zu Inhalt und Gestaltung

Das Anschreiben muss den Personaler sofort davon überzeugen, dass man der oder die Richtige für diesen Job ist. Es ist der Türöffner jeder guten Bewerbung und enthält Informationen zu den Qualifikationen, Kenntnissen und Erfahrungen sowie der Motivation des Bewerbers. Darüber hinaus muss man in dem Anschreiben überzeugende Argumente liefern, warum man bestens zu dem Unternehmen passt. ABSOLVENTA gibt Bewerbern praktische Tipps fürs Anschreiben.   mehr…

Bewerbung | Tipps, damit die Bewerbung nicht ins Leere läuft

Bewerber sind frustriert wenn sie keinerlei Reaktion vom Unternehmen bekommen. Das ist wenig verwunderlich. Dennoch – und das ist verwunderlich – kommt es erstaunlich oft vor, dass es Unternehmen nicht der Mühe wert finden, auf Bewerbungen zu antworten. Die Vorgehensweise bei der Bewerbung für einen neuen Job erinnert nicht selten an die „ungeschriebenen Gesetze“ des 1. Dates: Der 1. Eindruck ist entscheidend und der Grad zwischen angemessenem Interesse und Aufdringlichkeit schmal. Zu wissen, wie und wann man richtig kommuniziert, verlangt viel Fingerspitzengefühl. Im besten Fall demonstrieren Bewerber dem künftigen Arbeitgeber ihr Engagement und ihre Ausdauer, ohne dabei aufdringlich oder gar verzweifelt zu wirken. Wie also sich verhalten, nachdem die Bewerbungsunterlagen verschickt sind, und wie lange warten, bevor man noch einmal nachfragt?   mehr…

E-Mail-Bewerbung | Tipps, Chancen und Risiken für Bewerber

In den meisten Stellenangeboten findet sich heutzutage der Hinweis „Bitte schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu“. Daran sollten sich Bewerber dringend halten, denn das hat gute Gründe. Drei wesentliche Vorteile der E-Mail-Bewerbung: Es ist schneller als der Versand per Post, zudem kann man als Bewerber in kürzerer Zeit mehr Bewerbungen erstellen und verschicken. Es ist günstiger und umweltfreundlicher (kein Porto, kein Papier, keine Mappe etc.). Es ist praktischer, denn die E-Mail bzw. die Bewerbung kann innerhalb des Unternehmens schnell und leicht an die richtigen Personen weitergeleitet werden. Wer dann dennoch eine postalische Bewerbung verschickt kann entweder nicht richtig lesen oder zeigt dem Personaler, dass er keine Ahnung im Umgang mit dem Computer hat.   mehr…

Gehaltsverhandlung | Tipps und Antwortstrategien für das Vorstellungsgespräch

Die Gehaltsverhandlung in einem Vorstellungsgespräch steht meist am Ende eines längeren intensiven Austauschs und erfordert noch einmal die gesamte Konzentration des Bewerbers. Da es sich um einen Jobwechsel beziehungsweise um einen Berufseinstieg handelt, ist hier ein größerer Verhandlungsspielraum zum momentanen Gehalt möglich. Das gilt allerdings nicht für Aspiranten, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus bewerben. Hier finden Bewerber Tipps und Antwortstrategien für das Vorstellungsgespräch.   mehr…

Initiativbewerbung | So wird sie aufgebaut und geschrieben

Tipps für Ihre Initiativbewerbung: Der Begriff verdeckter Arbeits- oder Stellenmarkt klingt ein bisschen nach zweiter Wahl. Doch das Gegenteil ist richtig: Tatsächlich werden laut Schätzungen 70 bis 80 Prozent aller offenen Stellen vergeben, noch bevor sie jemals offiziell ausgeschrieben werden. Und nicht selten handelt es sich dabei auch um Positionen, die nicht nur gut bezahlt, sondern auch sonst attraktiv sind. Um an solche Jobs zu kommen, gibt es im Grunde nur zwei Möglichkeiten: Vitamin B – oder Sie schreiben eine Initiativbewerbung. Oft wird diese Bewerbungsart mit der sogenannten Blindbewerbung synonym verwendet.   mehr…

Lebenslauf | Kurz-Biographie für den Personaler. Lebenslauf schreiben: Tipps und Infos

Der Lebenslauf ist das zentrale Dokument einer Bewerbung. Am Lebenslauf erkennt ein Personaler, ob der Bewerber die nötigen Voraussetzungen für den Job mitbringt. Doch auch, wenn man über die geforderte Ausbildung und die gewünschten Fähigkeiten verfügt, überzeugt das den Personaler nicht automatisch. Die Stationen und Qualifikationen müssen im Lebenslauf auch ansprechend präsentiert werden. ABSOLVENTA gibt Tipps für die Gestaltung des Lebenslaufes.   mehr…

Lücken im Lebenslauf | So aussagekräftig sind sie – Tipps & Tricks

Die berühmte Lücke im Lebenslauf füllt einige Seiten der einschlägigen Ratgeberliteratur. Doch Wirtschaftspsychologe Uwe P. Kanning zeigt in seiner heutigen Kolumne, dass Personaler diese Lücke überbewerten - zumal viele Bewerber inzwischen genügend Tricks kennen, um sie zu verbergen. Nur wenn bestimmte Gründe für das Zustandekommen einer Lebenslauflücke vorliegen, lässt sich bezogen auf einzelne Persönlichkeitsmerkmale eine begründete Einschätzung der Bewerber vornehmen. Ihre Aussagekraft ist mithin sehr viel geringer als die meisten Personalverantwortlichen glauben.   mehr…

Outfit | Tipps für einen sicheren Auftritt im Bewerbungsgespräch

Der richtige Dresscode: Eine Frage der Branche. Beim Vorstellungsgespräch entscheidet vor allem der persönliche Eindruck – die fachliche Qualifikation lässt sich auch ganz einfach den Bewerbungsunterlagen entnehmen. Zu den wichtigen Erfolgsfaktoren zählt insbesondere das richtige Outfit. Wenn Sie beim Bewerbungsgespräch over- oder underdressed erscheinen, geht die Selbstsicherheit schnell verloren und beim Gegenüber werden möglicherweise die ersten Minuspunkte gesammelt. Doch nach welchen Kriterien wählen Sie Ihre Garderobe aus?   mehr…

Referenzen | Erfolgreich bewerben mit Referenzschreiben: Empfehlungsschreiben als Karriereturbo

Ein gutes Wort im Job ist kostbar: Laut einer aktuellen Studie sind mehr als ein Viertel der deutschen Arbeitnehmer aufgrund einer Empfehlung an ihren aktuellen Job gekommen. Aber wer ist überhaupt als Referenzgeber geeignet? Was sollte auf jeden Fall drinstehen? Und muss die Referenz immer schriftlich vorliegen?   mehr…

Schummeln im Vorstellungsgespräch | Übertreibungen sind nicht immer Lügen

In Bewerbungsgesprächen wird gelogen, geschummelt und aufgeschnitten. Aufschneiden ist bis zu einem gewissen Grad erlaubt, Schummeln auch. Lügen geht gar nicht. Doch die Grenzen der Selbstdarstellung sind fließend. Der Ehrliche ist dann der Dumme, wenn er sich schlecht präsentiert. Was ist im Vorstellungsgespräch noch erlaubt? Wo begeben Sie sich als Bewerber auf das Glatteis?   mehr…

Steuererklärung | Diese Bewerbungskosten können Sie absetzen

Welche Kosten kann ich als Bewerbungskosten absetzen? Wie viel kann ich als Bewerbungskosten pauschal absetzen? Kann ich Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch absetzen? Sie bewerben sich um eine neue Stelle? Dann können Sie die dabei entstehenden Kosten als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Ob Sie sich dabei aus einer bestehenden Beschäftigung heraus bewerben oder arbeitsuchend sind, ist nicht relevant. Auch der Erfolg der Bewerbung spielt keine Rolle.   mehr…

Verabschiedung | So verabschieden Sie sich nach dem Vorstellungsgespräch richtig

Bis hierhin ist alles gut gelaufen: Im Vorstellungsgespräch konnten Sie Ihre Stärken und Kompetenzen unterstreichen, waren klar und überzeugend, auch auf die typischen Fragen wussten Sie kluge Antworten, und es gelang Ihnen, subtil herausstreichen, warum das Unternehmen gerade eine einmalige Chance hat, die Bestbesetzung für die vakante Position einzustellen... Klasse! Also wird es Zeit für den Vorstellungsgespräch-Abschied - und genau dabei passiert es: ein peinlicher und folgenreicher Patzer... .   mehr…

Vorstellungsgespräch | Auf diese 3 Fragen sollten Sie als Bewerber vorbereitet sein

Auf diese 3 Fragen sollten Sie im Vorstellungsgespräch als Bewerber vorbereitet sein: Wie wurden Sie auf diese Stelle aufmerksam? Was begeisterte Sie an dieser Stelle am meisten bevor Sie zu arbeiten begannen? Aus welchen Gründen wurde das Arbeitsverhältnis beendet? Lesen Sie hier die Hintergründe der Fragen und seien im Vorstellungsgespräch vorbereitet.   mehr…

Vorstellungsgespräch | Punkten bei der Bewerbung im Vorstellungsgespräch: Die 10 häufigsten Fragen

Die Einladung zum Vorstellungsgespräch ist für Sie die einmalige Chance, bei diesem potenziellen Arbeitgeber zu punkten. Dabei gilt es, sich gründlich auf die Fragen des Interviewers vorzubereiten. Neben dem Gesamteindruck und natürlich Ihrer Qualifikation sind die Fragen im Vorstellungsgespräch entscheidend – oder vielmehr Ihre Antworten. Dabei will Ihr potenzieller Arbeitgeber so viel wie möglich über Sie erfahren: Persönlichkeit, Charakter, Gewohnheiten, Vorlieben, Motivation, Stärken und Schwächen und vieles mehr. Bei allem Erfindungsreichtum der Personaler gibt es eine Reihe von Fragen, die nahezu jeder Bewerber zu hören bekommt. Hier eine Auswahl der häufigsten Fragen, die in Vorstellungsgesprächen gestellt werden, und wertvolle Empfehlungen für die Beantwortung.   mehr…

Bewerbungstipps: Anschreiben | Lebenslauf | Vorstellungsgespräch



Bernd Litzenberger

Beratung & Training | Kompetenz.Persönlich.Gestalten.

Aktuelles & Tipps | Persönlichkeit - Stress bewältigen - Zeit managen - Recruiting - Bewerbung


„Richtungen gibt es unendlich viele. Die richtigen Wege zu entdecken, ist entscheidend.“