Wie Sie noch besser Ihre kostbare Zeit managen? Zeitmanagement-Tipps!


Zeit managen | Tipps
Zeit managen | Tipps

Hier finden Sie jeweils aktuelle Informationen, interessante Berichte, Trends und Tipps zum spannenden Thema Zeit managen.

 

Vielleicht finden Sie hier eine Antwort auf folgende Fragen: Was ist gutes Zeitmanagement? Wie plane ich meine Zeit optimal? Wie erkenne ich meine Zeitfresser und Zeitdiebe? Wie sehen optimale Tages-, Wochen- und Monatspläne aus? Wie setze ich die richtigen Ziele? Was hilft mir beim Prioritäten setzen? Wie delegiere ich richtig? Wie sieht eine gute Arbeitsplatzorganisation aus? Mit welchen Tipps kann ich Zeit sparen? Wie kann ich besser mit Störungen umgehen? Wie kann ich Besprechungen und Sitzungen effektiv und effizient gestalten? Wie gehe ich mit der Flut von E-Mails um? Lebensqualität: 9 Tipps gegen Stress durch besseres Zeitmanagement!

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihre Gedanken, Anregungen und Meinungen über mein Gästebuch mitteilen würden. Dafür schon einmal besten Dank! Diese Website wurde zuletzt aktualisiert am: 01.08.2016


Aktuelles zu Zeit managen - Tipps!


Arbeitsorganisation | Die Lügen des Zeitmanagements: Die "Ordentlicher-Schreibtisch-guter-Mitarbeiter-Lüge"

Offenbar gibt es immer noch Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter nach der Optik ihrer Schreibtische beurteilen: je aufgeräumter desto mehr Führungspotenzial. Coach Cordula Nussbaum sieht darin eine weitere von sieben Lügen, die sich rund um Zeitmanagement-Methoden verbreiten. Der alte Spruch von Managementguru Peter Drucker, eine gute Führungskraft müsse zuallererst sich selbst führen können, wird als Argument genommen, warum chaotische Schreibtischinhaber nicht zur Führungskraft taugen. Dabei ist die Optik des Schreibtisches keineswegs ein Anzeichen für innere Führung, sondern ein Ausdruck des Arbeitsstils. Systematisch-analytische Menschen haben die Angewohnheit eine Aufgabe, ein Projekt zu beginnen und fertig zu machen. Erst dann widmen sie sich dem nächsten. Und so haben sie immer nur den aktuellen Vorgang auf dem Schreibtisch. Ist die Aufgabe erledigt, ist der Schreibtisch leer.   mehr...

Besprechungen | Sitzungen als Zeiträuber: Tipps für effiziente Meetings

Die Arbeitseffizienz ist in den meisten Unternehmen durch unproduktive Meetings erheblich eingeschränkt. Oft fehlen klare Zielsetzung und Agenda, auch die Teilnehmer sind meist nicht genügend vorbereitet. Das zeigt der „Workplace Survey 2013“. Erhebliche Disziplinmängel in der täglichen Kommunikation offenbart der „Workplace Survey 2013“ bei der Untersuchung der Effizienz von Meetings: Ein Fünftel der befragten HR-Verantwortlichen glaubt, dass jede zweite bis vierte Besprechung unproduktiv verläuft. Rund jeder Dritte schätzt den Anteil der überflüssigen Zusammenkünfte immerhin noch auf zwischen 11 und 25 Prozent. Damit gehöre das Meeting, so der Workplace Survey, zu den schlimmsten Zeiträubern am Arbeitsplatz. Eine Unklare Zielsetzung sorgt oftmals für ineffiziente Meetings. Lesen Sie die Tipps für effiziente Meetings.   mehr...

Delegieren | Zeitmanagement: Delegieren – aber richtig!

Grundsätzlich gilt: Versuchen Sie, möglichst viele Aufgaben zu delegieren. Natürlich ist das oft einfacher gesagt als getan. Auch muss das Delegieren – genau wie andere Fähigkeiten – durch Übung und Erfahrungen erlernt werden. Denn um gute Ergebnisse zu erhalten, sind beide Seiten gefordert: die delegierende und die ausführende Seite. Lesen Sie folgende „Delegier-Tricks“.   mehr…

Effizienz | Die sieben Lügen des Zeitmanagements: Die "Effizienz-Lüge"

Kennen Sie das? Ein Meeting ist vorzubereiten, Mails müssen durchgesehen und beantwortet werden und ein wichtiger Kunde wartet. In solchen Situationen ist Panik fehl am Platz. Durch professionelles Zeitmanagement kann die Selbstorganisation verbessert und so wertvolle Zeit gespart werden, sodass bei konsequenter Umsetzung pro Arbeitstag zumindest eine Stunde mehr Zeit zur Verfügung steht. Lesen Sie hier einige einfache und schnell umzusetzende Tipps für Ihr persönliches Zeitmanagement.   mehr…

E-Mails | Entspannt produktiv: Sechs Tipps gegen die E-Mail-Flut

Plop, plop, plop - das Benachrichtigungsfenster für E-Mails will manchmal gar nicht mehr vom Bildschirm verschwinden. Aber was tun Beschäftigte, wenn die E-Mail-Flut kein Ende nehmen will? Lesen mehr zu sechs praktischen Tipps gegen die tägliche E-Mail-Flut: Benachrichtigung deaktivieren; feste Regeln; Prioritäten setzen; Farben zur Kennzeichnung einsetzen; Ordner sinnvoll einrichten; lieber telefonieren.   mehr...

Lebensqualität | 9 Tipps gegen Stress durch besseres Zeitmanagement

Die meisten kennen das. Wir hetzen von Termin zu Termin, arbeiten zwischendurch die dringendsten Aufgaben ab und beenden den Arbeitstag ohne Mittagessen, dafür aber mit ein paar Überstunden mehr. Zu Hause angekommen geht es genauso ruhelos weiter. Essen kochen, Wäsche waschen und den Papierkram wollte man eigentlich auch mal wieder erledigen. Wo bleibt da noch Zeit zum Entspannen? Dabei gibt es Methoden, die Ihnen zu einem besseren Zeitmanagement und damit zu einer gesteigerten Lebensqualität verhelfen können. Tipps.   mehr…

NEIN sagen | 7 Tipps, wie Sie Grenzen setzen und Zeit sparen

Die netten, hilfsbereiten Kollegen, die die niemals Nein sagen, mag jeder. Denn sie machen das Leben leichter. Das eigene vor allem. Doch wer anderen seine Hilfe nur allzu bereitwillig zukommen lässt, zahlt dafür einen hohen Preis: den, sich selbst zu überlasten, sich zu verzetteln und mehr Fehler zu machen. Am Ende werden solche billigen Gehilfen gar noch weniger respektiert als jene, die zögern sowie ab und an Grenzen setzen. Es ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage: Was leicht zu haben ist, hat automatisch weniger Wert. Wer sich dagegen vornehm zurückhält, sich rar macht und gelegentlich verweigert, wird häufiger von Bittstellern umringt und geachtet.   mehr…

Pareto-Prinzip | Wenn's eng wird: 6 Tipps für ein erfolgreiches Zeitmanagement

So hilft das Pareto-Prinzip, "Last Minute"-Ziele zu erreichen. Im Büro ist es oft genug wie auf dem Platz: das Spiel ist eigentlich schon gelaufen, doch dann fällt in letzter Minute ein unerwartetes Gegentor. Wie schafft man es, trotz großer Anspannung und unter großem Zeitdruck seine Aufgaben, Projekte und to-do's erfolgreich zu Ende zu bringen? Wie betreibt man Zeitmanagement?   mehr...

Prioritätensetzung | Einfach Prioritäten setzen mit dem Eisenhower-Prinzip (kostenloses E-Paper)

Unterscheiden Sie bei Ihren Tätigkeiten zwischen dringend und wichtig? Wenn nicht, droht Ihnen die Dringlichkeitsfalle: Sie lassen sich von dringenden Aufgaben vereinnahmen und vernachlässigen diejenigen, die wichtig sind. Tun Sie jetzt etwas dagegen: Das Eisenhower-Prinzip unterstützt Sie dabei, konsequent Prioritäten zu setzen und Ihre Zielplanung effektiv mit Ihrer Zeitplanung zu verknüpfen.   mehr...

Studie | Schlechtes Zeitmanagement kostet Unternehmen Millionen, Studie von Bain & Company

Die wachsende Zahl an E-Mails und Besprechungen sorgt bei den Unternehmen für Verluste in Millionenhöhe. Zeit, so das Kernergebnis einer Studie, werde wie keine andere Ressource verschwendet. In der Studie „Managing Your Scarcest Ressource“ von Bain & Company wurde das Zeitmanagement von 17 Konzernen untersucht. Ein Ergebnis: Führungskräfte erhalten mittlerweile im Schnitt 30.000 E-Mails pro Jahr. Darüber hinaus verbringen die Mitarbeiter rund 15 Prozent ihrer gesamten Arbeitszeit in Meetings.   mehr…

Zeitmanagement-Tipps | Im Ignorieren liegt die Kraft!

Zeitmanagement: Die produktivsten Führungskräfte haben gelernt, nicht nur Prioritäten zu setzen, sondern auch unwichtige Anfragen zu ignorieren. Das Erfolgsrezept liegt in der Erkenntnis, dass das Setzen von Prioritäten zwar notwendig ist, aber nicht ausreicht. Der nächste wichtige Schritt besteht darin, einen Notfallplan zu erstellen - so wie Ärzte und Sanitäter in einer Krisensituation entscheiden müssen, wer sofortige Hilfe braucht, wer noch warten kann, wer überhaupt keine medizinische Unterstützung benötigt und wer sowieso nicht mehr zu retten ist. Für uns bedeutet ein solcher Notfallplan, uns nicht einfach nur auf die wichtigsten Dinge zu konzentrieren und die weniger wichtigen auf später zu verschieben, sondern die vielen Aufgaben, deren Wichtigkeit unterhalb einer bestimmten Schwelle liegt, bewusst zu ignorieren.   mehr…

Zeitmanagement-Tipps | Mit diesen 7 Tipps haben Sie eine Stunde mehr Zeit pro Tag

Um Arbeitsabläufe zu beschleunigen und effizienter zu gestalten, muss man nur ein gutes Zeitmanagement einführen. Darin sieht Coach Cordula Nussbaum eine von sieben Lügen, die über den Nutzen von Zeitmanagement im Umlauf sind. Mehr Zeit und zuhören sei stattdessen gefragt. Leerlauf verhindern, Kosten minimieren, Leistung maximieren. In Europas Unternehmen grassiert der Effizienzwahn. Von Arztpraxen über Medienredaktionen bis hin zum Vertrieb – in kürzeren Zeiten gilt es mehr zu schaffen. Hilfe holen sich viele "Optimierer" dann gerne beim guten alten Pareto-Prinzip. Dem zufolge erreichen wir mit 20 Prozent Zeiteinsatz 80 Prozent der Leistung, die manchmal ja völlig ausreicht.   mehr…

Zeitplanung | Die Lügen des Zeitmanagements: Die "Gut-geplant-ist-schon-gewonnen-Lüge"

Tempo und Arbeitsdruck haben in der Arbeitswelt angezogen. Aber von klassischem Zeitmanagement als Gegenmittel ist Cordula Nussbaum, Autorin und Coach aus München, nicht überzeugt. Sie hat sieben Zeitmanagement-Lügen identifiziert, unter anderem die "Gut-geplant-ist-schon-gewonnen-Lüge". Bei allen Überlegungen sollte man unbedingt sein Arbeitsumfeld und die Art der Tätigkeit beachten. Nicht alle Strategien machen nämlich für alle Berufe, Tätigkeiten und Lebenssituationen Sinn. Das beginnt mit der Hörigkeit des Planes. Lesen Sie, weshalb es manchmal wichtiger ist, besser flexibel reagieren zu können, statt statt Pläne zu schmieden.   mehr...

Tipps: Zeitmanagement, Ziel- und Prioritätensetzung, Delegation:



Bernd Litzenberger

Beratung & Training | Kompetenz.Persönlich.Gestalten.

Persönlichkeit entwickeln - Stress bewältigen - Zeit managen - Recruiting optimieren


„Richtungen gibt es unendlich viele. Die richtigen Wege zu entdecken, ist entscheidend.“